• Schneller Versand
  • Versandkostenfrei ab 29,- Euro
  • Rechnungskauf

iJoy Verdampfer

Ein Verdampfer ist die Einheit der E-Zigarette, die das Liquid verdampft. Diese gibt es in verschiedenen Bauformen, Zugarten und Bedienungsarten. Grundsätzlich besteht aber jeder Verdampfer aus einer Basis, welche entweder einen Verdampferkopf oder eine selbstgebaute Wicklung enthält. Diese Einheit wird meist durch ein Glas und eine sogenannte Topcap ergänzt.
Das Glas bildet dabei den Tank aus, in den das Liquid eingefüllt wird. Von dort zieht die Watte das Liquid in die Coil, sodass dieses dann verdampft werden kann. Unter die Bauformen fallen die sogenannten Tröpfel-Verdampfer, Tankverdampfer und Topcoilverdampfer.
Die Zugarten lassen sich in MTL (mouth-to-lung) und DL (direct-lung) einteilen. Das heißt MTL-Verdampfer lassen sich eher wie eine Zigarette ziehen wohingegen DL-Verdampfer eher wie eine Shisha, also direkt in die Lunge, gezogen werden. Bei der Bedienung unterscheiden wir zwischen Fertigcoil-Verdampfern und Selbstwickel-Verdampfern. Bei den Fertigcoilverdampfern müssen die Verdampferköpfe (Coils) ab und zu gewechselt werden, wenn diese anfangen verbrannt zu schmecken. Dazu muss man den Verdampfer öffnen und den Verdampferkopf entweder ausschrauben oder rausziehen - je nachdem welches System im Verdampfer verwendet wird.
Bei den Selbstwickelverdampfern hingegen baut man die Coils selbst und muss auch die Watte, die in den Coils steckt, selbst verlegen. Der Vorteil bei solchen Verdampfern ist, dass man - wenn es anfängt verbrannt zu schmecken - anstatt die ganze Coil zu wechseln, diese ausglühen kann und man dann einfach neue Watte verlegen kann.
Ein Verdampfer ist die Einheit der E-Zigarette, die das Liquid verdampft. Diese gibt es in verschiedenen Bauformen, Zugarten und Bedienungsarten. Grundsätzlich besteht aber jeder Verdampfer aus... mehr erfahren »
Fenster schließen
iJoy Verdampfer
Ein Verdampfer ist die Einheit der E-Zigarette, die das Liquid verdampft. Diese gibt es in verschiedenen Bauformen, Zugarten und Bedienungsarten. Grundsätzlich besteht aber jeder Verdampfer aus einer Basis, welche entweder einen Verdampferkopf oder eine selbstgebaute Wicklung enthält. Diese Einheit wird meist durch ein Glas und eine sogenannte Topcap ergänzt.
Das Glas bildet dabei den Tank aus, in den das Liquid eingefüllt wird. Von dort zieht die Watte das Liquid in die Coil, sodass dieses dann verdampft werden kann. Unter die Bauformen fallen die sogenannten Tröpfel-Verdampfer, Tankverdampfer und Topcoilverdampfer.
Die Zugarten lassen sich in MTL (mouth-to-lung) und DL (direct-lung) einteilen. Das heißt MTL-Verdampfer lassen sich eher wie eine Zigarette ziehen wohingegen DL-Verdampfer eher wie eine Shisha, also direkt in die Lunge, gezogen werden. Bei der Bedienung unterscheiden wir zwischen Fertigcoil-Verdampfern und Selbstwickel-Verdampfern. Bei den Fertigcoilverdampfern müssen die Verdampferköpfe (Coils) ab und zu gewechselt werden, wenn diese anfangen verbrannt zu schmecken. Dazu muss man den Verdampfer öffnen und den Verdampferkopf entweder ausschrauben oder rausziehen - je nachdem welches System im Verdampfer verwendet wird.
Bei den Selbstwickelverdampfern hingegen baut man die Coils selbst und muss auch die Watte, die in den Coils steckt, selbst verlegen. Der Vorteil bei solchen Verdampfern ist, dass man - wenn es anfängt verbrannt zu schmecken - anstatt die ganze Coil zu wechseln, diese ausglühen kann und man dann einfach neue Watte verlegen kann.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
IJoy Captain RTA - 25mm Tankverdampfer
iJoy
IJoy Captain RTA - 25mm Tankverdampfer
  • Durchmesser: 25mm
  • Art: Selbstwickel-Tank
  • Zugverhalten: Direct-Lung
37,92 €
Zuletzt angesehen